Sommer, Sonne, Studio

Zwischen all den heißen Tagen, Konzertwochenenden und vielen Vorbereitungen für diverse Events haben wir es uns in den temperaturerträglichen Studioräumen von Jürgen Block gemütlich gemacht. Von Montag bis Donnerstag haben wir drei neue Titel aufgenommen, welche zusammen auf eine Single digitalisiert werden. Grund für diese schnelle Aktion ist die nun immer ernster zunehmende Zusammenarbeit mit einem Berliner Plattenlabel, welche diese neu produzierte Scheibe auch vermarkten und für Promotion nutzen wird.

Eine nicht ganz einfache Sache, denn innerhalb weniger Tage erwarte man neue Songs mit den, natürlich, dazugehörigen Texten. All dies war zwischen Organisation von Rock am Kuhstall und beruflichen Tätigkeiten nicht gerade passend und verursachte so manch elektrischen Impuls im plastischen Kopf.

Denis, zum Beispiel, kam auch brav die ersten zwei Tage ohne Murren und Knurren nach der Arbeit in´s Studio um seinen Teil zu absolvieren. Für alles zusammen brauchte er nur wenige Stunden, so dass er am dritten Abend nicht mehr dabei sein musste und sich voll und ganz auf seinen verdienten Feierabend konzentrieren konnte. Die restliche Zeit wurde mit Einspielen der Gitarren, Trinken von köstlichen Brauwassern und leckeren Konversationen verbracht.

Fast fertig sind nun drei neue Lieder, welche da noch verschmückt und gewürzt werden müssen. Warten wir also ab, was die nächsten Wochen mit sich bringen, denn das Erscheinen der Single wurde auf Anfang Oktober gesetzt.
Wer sich einen Eindruck vom Studio machen möchte, sollte unbedingt www.juergen-block.com besuchen.

bis dann und viele Grüße euer Marcel